KOSTEN-/NUTZENANALYSE

B.I.T TELCOPLAN führt Kosten-/Nutzenanalysen für Netzwerke und den Einsatz von Kommunikationstechnologie im wesentlichen in 3 Feldern durch. Besonders vor Neubeschaffung ( Telefonanlage, aktive und passive Netzwerkkomponenten) und Modifikation (oft verursacht durch Neubau und Erweiterung der Telefonanlage ) oder vor zukunftsträchtigen Änderungen sind Kosten-/Nutzenanalysen unabdingbar.

Neben den Ergebnissen der Analyse zwingt eine solche Aufgabenstellung auch dazu, sich mit den derzeitigen und künftigen Kosten und der dazugehörigen Nutzenrelation zu beschäftigen. Dies wird üblicherweise sowohl die organisatorische Einbettung der Kommunikationstechnik optimieren, als auch das laufende Controlling leichter und effizienter machen.

Kosten-/Nutzenanalyse Feld 1
Dieses Analysefeld beschäftigt sich mit der LAN-LAN-Kopplung über

  • externe Wege
    • Medium
    • verfügbare Technik
    • Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
    • Bandbreite
  • Erstellung von Kostenvergleichsmatrizen
  • Zukunftsentwicklungen

Kosten-/Nutzenanalyse Feld 2
Dieses Analysefeld beschäftigt sich mit der Sprach-/Datenintegration

  • Analyse und Auswahl der Übertragungswege
  • Technologie und Produkte
  • Organisation
  • Erstellung von Kostenvergleichsmatrizen
  • Zukunftsentwicklungen

Kosten-/Nutzenanalyse Feld 3
Dieses Analysefeld beschäftigt sich mit der Dienstenutzung für

  • Mailing
  • Groupware
  • Outsourcing
  • Internet-Anbindung
  • Anbindung des firmeninternen Intranets nach außen
  • Erstellung von Kostenvergleichsmatrizen
  • Zukunftsentwicklungen
BIT Standard