Projekt Vorgehensweise (nach HOAI § 54 2009, Leistungsphasen 1-9)

    Grundlagenermittlung, Bedarfsermittlung, Vorentwurfsplanung (Leistungsph. 1- 2)

    • Aufnahme der Grundlagen und des Bedarfs durch Workshops und Ideensammlung mit allen Beteiligten
    • Erarbeitung einer ersten Kostenschätzung
    • Zusammenfassung der Ergebnisse und Beschreibung der technischen Lösung

    Entwurfsplanung (Leistungsphase 3)

    • Detailausarbeitung der Lösungsvorschläge / Konzeptvarianten Layout-Planung
    • Funktionsübersicht – grafisch dargestellt
    • Produktübersicht mit Alternativen
    • Öffentliche Ausschreibung eines Teilnehmerwettbewerbs (optional)

    Genehmigungsplanung (Leistungsphase 4)

    • entfällt im Allgemeinen, da nur für behördliche Genehmigungsverfahren notwendig

    Ausführungsplanung (Leistungsphase 5)

    • Erarbeiten und Darstellen der ausführungsreifen Lösung
    • Produktfestlegung
    • Aufstellungs- und Installationspläne
    • Erstellung der Racklayouts
    • Kostenberechnung
    • Ausarbeitung des Pflichtenheftes
    • Ausarbeitung der einzelnen Leistungsverzeichnisse
    • Ausarbeitung von Service- und Wartungsintervallen
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen nach VOL/A (optional)

    Vergabevorbereitung und Vergabe (Leistungsphasen 6-7)

    • Auswertung der eingegangenen Angebote
    • Erstellung eines Konditionsspiegels und Leistungsvergleich
    • Entscheidungsvorbereitung/Dokumentation und Vergabeempfehlung
    • Mitwirkung bei Vergabe, Vergabeverhandlung bzw. Vergabeentscheidung

    Projektmanagement/Objektüberwachung (Leistungsphasen 8- 9)

    • Koordinierung und Überwachung der Ausführungsarbeiten
    • Begleitung der Inbetriebnahme und Testphase
    • Prüfung auf Übereinstimmung mit den Leistungsverzeichnissen
    • Kontrolle des Zeitplans
    • Fachtechnische Teil- bzw. Endabnahme
    • Prüfung auf Mängel
    • Prüfung der Dokumentation und der Revisionsunterlagen
    • Kontrolle der Mängelbeseitigung
    • Rechnungsprüfung